Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2013 angezeigt.

Cooles für den Kindle: Von Zauberkeksen und anderen Abenteuern!

Die meisten Kinder stehen auf einfallsreiche Geschichten mit Temporeichen Ideen - auch ein bisserl Magie kann da nicht schaden...

Bruder Lustig (Klaus Krüger) hat da ein besonders lustiges, originelles Werk geschaffen:
Frizzie und der Zauberkeks

Kinder werden Frizzie schnell ins Herz schließen, denn wer kennt ihn nicht, den Ärger, wenn dauernd die anderen einen jährlichen Wettbewerb gewinnen. Noch schlimmer, wenn es immer genau diesselben zwei anderen Teilnehmer sind, die Jahr für Jahr den Hauptpreis absahnen!

Kann das Zufall sein?!

Kindgerechter Spaß, genau richtig zum "Mitfiebern"

Ob Zufall oder nicht - dieses Jahr soll alles anders werden, beziehungsweise enden, beschließt Frizzie. Er geht aufs Ganze, um den Malwettbewerb der Bank zu gewinnen... Einmalig lustig: dem kleinen Zauberer Igor ergeht es so ähnlich, nur, dass es sich bei ihm um einen Zauberwettbewerb handelt, den er endlich mal gewinnen will. Hat er gegen seinen bösen Kotrahenten eine Chance?

Hier kommt die Magie …

Lustiger Buchtipp für Leseanfänger: Lesepiraten-Katzengeschichten

Lesenüben nervt Ihren Nachwuchs?! Muss nicht sein...

Kleine Katzenfans werden sich freuen, wenn sie beim Lesenlernen auf eine Extraportion Spaß treffen können! Die "Lesepiraten-Katzengeschichten" machen das Üben lustiger, denn hier treffen Leseanfänger auf kleine Geschichten und ansprechende Bilder.

Dieser Titel gehört zur Reihe "Loewe Leseleiter": Kinder ab fünf Jahren können mit den Veröffentlichungen aus dieser Reihe unkompliziert das Lesen erlernen und üben - die in dieser Reihe vorgesehenen 4 Lesestufen passen sich den jeweiligen Lesefortschritten an.

Hier erhältlich: http://amzn.to/10JaZAf


Mehr zum Thema Leseanfänger hier: http://suite101.de/article/leseanfanger-so-macht-lesen-lernen-spass-a141189

Ein reizendes Buch für Leser im Grundschulalter: Die singende Familie aus Salzburg

"Die singende Familie aus Salzburg" ist ein Kinderbuch von Margret Springl, das recht nett die Geschichte der Familie Trapp erzählt. Die Trapp Family Singers erfreuen sich bekanntlich auch heute noch weltweiter Berühmtheit durch die Verfilmung "The sound of music" - unterhaltsamerweise kennen viele Salzburger diesen Film nicht einmal! Dabei kommen alljährlich zahlreiche Touristen aus Übersee nicht allein wegen Mozart, sondern gar nicht wenige in erster Linie wegen der Trapps...

Die singende Familie aus Salzburg - spannender Reisebegleiter

Dieses Kinderbuch über die Stadt Salzburg und die Lebensgeschichte der Familie Trapp, auf die sich auch der Film "The Sound of Music" bezieht,  sollte auf einer Salzburgreise mit Kindern nicht fehlen. Vor allem kleinere Kinder  finden es oft spannend, wenn sie ihr Buch mitnehmen können zum Besuch der beschaulichen Mozartstadt an der Salzach. 

Erzählt wird in kindergerechter Sprache die Geschichte der Familie Trapp, die i…

Miss Januar: Lesespaß passend zum Monat!

Nicht nur Berlinerinnen werden sich bei dieser Lektüre glänzend amüsieren!

Neben Bridget Jones und ihrer sagenhaften Schokolade zum Frühstück muss sich Elizabeth Schneider keinesfalls verstecken. Ihre Karriere ist top, ihr Singleleben just great, und auch Familienfeiern können der "Miss Energy" nichts anhaben.
Was ihr vielleicht noch fehlen könnte, wär ein grüner Planet - glaubt Elizabeth. Aber Moment: war da nicht noch irgendwas?

Witzige Story um das große Vergessen

Einzig und allein, an den 1.Jänner kann sie sich beim besten Willen partout nicht erinnern.
Dafür strahlt sie wie ein frisch lackiertes Honigkuchenpferd.
Und andauernd kreuzt ihre blöde Erzfeindin aus alten Zeiten ihren Weg...

Das richtige Buch für Freundinnen des leichten Lesespaß, die Fans verrückter (Love-)Stories sind,

als Taschenbuch hier erhältlich: http://amzn.to/S3YlaT

Das berühmteste Mädchen der Welt: Pippi Langstrumpf

Auch Astrid Lindgrens berühmtestes Mädchen der Welt muss man einfach kennen - und lieben!

Keine hat so lustig-verrückte Ideen, und ist dabei gleichzeitig so liebenswert und ganz sicher die beste Freundin, die ein Kind sich wünschen kann.
Seit Pippi die Nachbarin von Thomas und Annika ist, wird den beiden Kindern jedenfalls niemals mehr fad. Und ganz genauso ergeht es den Lesern dieses Kinderbuchklassikers.

Erst umstritten, heute Kult

Mit der Veröffentlichung dieses Kinderbuchs erregte Astrid Lindgren Aufsehen, und auch kritische Stimmen wurden laut. Dass ein kleines Mädchen so wild und freiheitsliebend sein kann, gefiel zuerst einmal offensichtlich nicht jedem...

Heute hoffentlich nicht mehr denkbar.

Die Geschichten der selbstbewußten Exzentrikerin Pippi wurden mittlerweile xmal neu verlegt, auch verfilmt - und erfreuen Kinderherzen nach wie vor.

Ein schönes Geschenk für Kinder ab ca. acht Jahren ist das Werk in seiner "Originalform":
Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferm…

Spannender Kinderkrimi: Erich Kästners Emil und die Detektive

Erich Kästners Werke werden von vielen Kindern auch heute noch geliebt - im Original als Buchform, aber natürlich auch als Verfilmung.

Sein spannender Kinderkrimi "Emil und die Detektive" ist nach wie vor lesenswert und ein gutes Geschenk für clevere "Nachwuchsdetektive", die ein Faible für Abenteuer haben.

Mut, Gerechtigkeit - und ein happy End

Emil macht eine Reise nach Berlin, wo er der Großmutter Geld übergeben soll - das ihm im Zug prompt von einem dreisten Dieb gestohlen wird. So weit, so bekannt: die Cousine Pony Hütchen und die Oma warten am Bahnhof ganz umsonst auf Emil, denn der jagt den gemeinen Verbrecher!

Unterstützung bekommt er dabei von Gustav mit der Hupe und ein paar anderen ausgekochten Großstadtkids...

Meisterhaft erzählt, dieser Text macht auch heutigen Kids Freude.

Ab ca 10 Jahren

Erhältlich hier: http://amzn.to/SokVMM

Für größere Kids lustig: Gregs Tagebuch/ Diary of a Wimpy Kid

(Nicht nur ;-) Kinder ab ca. 10 Jahren werden viel Spaß mit dieser Buchreihe und auch den Verfilmungen haben!
Greg ist ja längst kein Unbekannter mehr, und wer noch nie von ihm gelesen hat, sollte dies dringendst nachholen!

Ganz neu gibt es jetzt auif DVD die Verfilmung des dritten Bands von Gregs Tagebüchern:
Gregs Tagebuch 3 - Ich wars nicht!
lässt keine noch so schlimm-lustige Anekdote aus dem Leben eines Nachwuchs-Promis aus.

Kaum hat Greg ein anstrengendes Schuljahr bewältigt und will endlich in die Sommerferien starten, beginnen die Eltern anstrengend zu werden! Sein Vater will ihn zum Spöort animieren, und die Mutter plant einen Ausflug. Auch im schicken Country-Club schlittert er mit seinem besten Freund Rupert von einer Panne zur nächsten: nix mit Spaß haben, also... Im Gegenteil!
Und dann taucht auch noch Holly auf, seine Angebetete.

Da bleibt kein Auge trocken

Egal ob die Verfilmung - erhältlich hier: http://amzn.to/UKoVUU

oder das Original in Buchform  -  erhältlich hier: h…

Das Richtige für kleine Weltenbummler: mit tiptoi auf die Reise gehen...

Für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren ein netter Zeitvertreib, der sich leicht auch mitnehmen lässt und so auch längere Wartezeiten sehr erträglich gestaltet. Tiptoi bietet mit "Mein großer Weltatlas" jede Menge Unterhaltung und Information zugleich.

Die Autorin Inka Friese weiß, was Kids im Vorschulalter begeistert, und die vielen tollen Illustrationen von Constanze Schargan tun das Ihre, um dieses Buch zu einem empfehlenswerten ersten Atlas für die Kleinsten zu machen.

Mit dem Stift auf die Reise

Das Konzept von tiptoi macht für kleine Leser Geschichten miterlebbar - der Stift fungiert in diesem konkreten Fall als "Reiseführer" und gibt für Kinder nachvollziehbar Einblick in fremde Lebenswelten, Kontinente, Sprachen... Bilder mit dem Stift antippen, der Stift "erklärt" das Gezeigte.

Exotische Tiere, aber auch landestypische Meoldien und berühmte Bauwerke - kleine Entdecker werden viel Freude haben! Ein besonderes Spiel- und Lernerlebnis.

Hier erhältlich:…

Auf die Katz gekommen: Lustiges für Leseanfänger

Lesen lernen macht nicht allen Kindern Spaß - unterhaltsamer wirds aber auf jeden Fall mit den richtigen Materialien! Kleine Katzenfans freuen sich über die liebevoll zusammengestellten Lesepiraten-Katzengeschichten.

Einfallsreiche Ideen sorgen in acht Kurzgeschichten dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kommt und Leseanfänger Freude haben, in die Welt der Bücher einzutauchen.

Viele farbige Bilder, große Schrift, altersgerechte Sprache.

Hier erhältlich: http://amzn.to/1384mFV

Brad Easton Ellis: Imperial Bedrooms

Einer der wichtigsten amerikanischen Autoren der Gegenwart überrascht auch mit diesem Werk eher wenig: Clay, der Held aus "Unter Null", kehrt zweieinhalb Jahrzehnte später zurück nach LA, die Stadt seiner Kindheit und Jugend, um einen neuen Film zu promoten, und entdeckt dabei, dass seine ehemaligen Freunde sich kaum verändert haben.

Sie sind älter geworden, haben wesentliche Charaktereigenschaften allerdings sicher nicht abgelegt. Oder in anderen Worten: Mitte vierzig, nix dazu gelernt.

Lesenswert für Fans

Erzähltechnisch nett, im englischen Original sehr wahrscheinlich auch diesmal überzeugender.
Die Beziehungsstory im Vordergrund (Clay und eine hoffnungsvolle "Nachwuchsschauspielerin") entspricht dem üblichen konventionellen Denken, dass Frauen es nötig hätten, Liebesbeziehungen "absichtsvoll" zu pflegen.
"Grauen hinter glitzernder Fassade" kann ich persönlich keines ausmachen - allerdings die übliche Oberflächlichkeit, über die Ellis seit An…

"Das schneeweiße Kätzchen" von Meindert de Jong

Meindert De Jong:
Das schneeweiße Kätzchen

In dieser wunderschönen Erzählung geht es um einen kleinen Jungen und sein schneeweißes Kätzchen: Die beiden leben im größten Hochhaus der Stadt und sind allerbeste Freunde. Zu einem der Lieblingsspiele des Kätzchens gehört es, auf den Tasten des Klaviers zu laufen – und der Junge liebt es, seine Finger auf den Tasten hinterherlaufen zu lassen. Dies ergibt naturgemäß eine täglich wiederkehrende Lärmbelästigung, welche die Nachbarn von nebenan irgendwann auf den Plan ruft.

Eines Tages packt die Frau in einem günstigen Moment das Kätzchen und bringt es zu ihrem Mann, den sie beauftragt, das Tier in der Wildnis auszusetzen.

Ein langer Weg nach Hause

Der Mann entledigt sich des Kätzchens an einem wilden Bach und fährt mit dem Auto zurück nach Hause. Das Kätzchen jedoch überlebt und findet sich sehr schnell zahlreichen Abenteuern ausgesetzt, die es zu meistern gilt – auf einem langen und oft beschwerlichen Weg, der es zu seinem besten Freund nach Hau…