Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2013 angezeigt.

...und noch mehr zum Osterhasen

Ostern steht schon vor der Tür, und damit auch die eine oder andere Bucherscheinung, die den jüngsten Fans des Osterfests Freude macht!

Beispielsweise das lustige Bilderbuch "Der Hase mit der roten Nase" von Helme Heine, dessen Held ein außergewöhnlicher Hase ist, den nicht einmal der Fuchs erkennt...

Blaues Ohr und rote Nase...

Da ist die Freude naturgemäß groß, da man nicht als Jause endet!
Eine witzige Geschichte für die Kleinsten (ab 24 Monaten) mit einprägsamen Versen, bunten Bildern und einer für die jüngsten Zuhörer leichtverständlichen Geschichte.

Hier erhältlich: http://amzn.to/10kIh4B


Und als ideales Geschenk für Ostern bietet sich natürlich auch der passende Held aus dem Buch an - der schrägste Hase auf diesem Planeten!
Über diese 25cm große Hasenpersönlichkeit von Sigikid staunt sogar der Osterhase:

Hier erhältlich: http://amzn.to/YGkBJL

Macht Kindern auch nach Ostern noch Freude...

Osterhasenkinder: Der Schneemann

Wer sich schon auf Ostern freut, oder kleine Kinder hat, die sich auf Ostern freuen und den Osterhasen wohl am liebsten persönlich treffen würden ;-) hat hoffentlich auch ein wenig Spaß an meiner Vorlesegeschichte "Osterhasenkinder. Der Schneemann" für Kinder ab ca. 4 Jahren.

Mit dabei sind Ben, Trixie - und ein außergewöhnlicher Schneemann namens Lewis.

Genau das Richtige für Fans einfallsreicher Osterhasenkinder und frecher Schneemänner.

https://www.triboox.de/manuskripte/osterhasenkinder-der-schneemann/2u4QvCO0IEU/

Findus zieht um

Ja, so ein Kater hat es nicht immer leicht!
Findus könnte ein Lied davon singen. Da ist zum Beispiel die Sache mit dem Hüpfen: Findus liebt es,wie der Wilde auf seinem Bett herumzuhüpfen, wenn er aufwacht!

Freilich ist der alte Pettersson weitaus weniger begeistert davon, dass der kleine Kater das ausgerechnet um vier Uhr morgens macht...

Was bleibt? Findus beschließt seinen Auszug - und übersiedelt kurzerhand ins Plumpsklo, draußen im Garten. Wenn es dort nur nachts nicht gar so unheimlich wäre...

Ein riesiger Lesespaß für die Kleinen, aber auch für die Vorlesenden, mit vielen bezaubernden Bildern des Autors Sven Nordqvist.

Hier erhältlich: http://amzn.to/YWBdfm


Gibt es natürlich auch als witziges Hörspiel auf CD!
CD erhältlich unter http://amzn.to/ZKeJNZ

Der berühmteste Lauser der Welt: Astrid Lindgrens Michel

Astrid Lindgren

Michel TV-Serie

Auch Leseratten schauen gerne mal fern – und für alle Fans der beliebten Autorin Astrid Lindgren darf da der berühmte Michel aus Lönneberga nicht fehlen!
Kleine Zuschauer werden ihren Spaß haben: Michel lebt jeden Tag seine lustigen Ideen und beschäftigt so seine Eltern, die seine Einfälle und kleinen Abenteuer in aller Regel als ziemlich schlimme Streiche sehen. Ob er nun seine kleine Schwester am Fahnenmast hochzieht, oder seinen Kopf in die Suppenschüssel steckt und nicht mehr herausbekommt… mit dem Michel wird es niemals fad!

Kleine Abenteuer des bekanntesten Buben aus Lönneberga!

Lustig ist diese Sammlung von Episoden der beliebten TV-Serie ganz besonders für kleine Fans im Vorschulalter beziehungsweise Erstlesealter. Manch Zuschauer hat danach auch erst so richtig Lust, das Gesehene selber „nachzulesen“!

Hier erhältlich: http://amzn.to/YwJ1Bb

David Gilmour: Unser allerbestes Jahr

Eltern haben es bekanntlich nicht immer leicht.
Welche Reaktion ist die beste auf die Entscheidung des Sohnes, dass er nicht mehr zur Schule gehen möchte?

David Gilmour erzählt in diesem Roman eine sehr persönliche, wahre Geschichte.
Er beschreibt die Gefühlslage der Eltern, die begründeten Ängste und Sorgen um die Zukunft des Juniors.

Mut zu etwas Neuem
David, der Vater des Teenagers, trifft eine Entscheidung, die polarisiert: Er erlaubt seinem Sohn Jesse, aus der Schule auszusteigen.
Eine ungewöhnliche Idee.
„Was ist, wenn ich auf Kosten meines Sohnes cool bin und ihm erlaube, sein Leben zu ruinieren?“ ist einer der nachvollziehbaren Gedanken, die David nachts mitunter überfallen.
Dennoch möchte er seinem Sohn Zeit geben, zu sich zu finden, herauszufinden, was er in seinem Leben machen möchte.
Fortan treffen sich Vater und Sohn regelmäßig, um miteinander Filme anzusehen und genau zu analysieren.

Dass der unkonventionelle Versuch in diesem Buch glücklich endet, sollte man nicht für alle Exp…

Bernadette Maria Kaufmann: Sommerregen

Kindle-Fans werden sich über meine neueste Veröffentlichung freuen - jedenfalls, wenn sie auch schon den schönen, sonnigen Tagen von Frühling und Sommer entgegenfiebern ;-)

Kurzbeschreibung:

"Einfach weg, denkt Emma. Einfach wegfahren und schauen, dass wir aus diesem Sommer noch etwas rausholen können."

"Sommerregen" ist eine Kurzgeschichte über Emma, Leo und ihre gemeinsame kleine Tochter Nora - und eine Fahrt ins Blaue, auf der Suche nach dem Rest des Sommers! Ihre gemeinsame Reise führt die drei von München aus über Bad Reichenhall nach Salzburg, zu den gemalten Pferden an der Wand... und schließlich nach Wien, wo klar wird, dass auch Emma ein Geheimnis hat.

Es sind schöne, entspannte Tage, die auch dem Lesenden Spaß machen.

Dieses ebook enthält zwei Fotoaufnahmen passend zum Text.
Die Kurzgeschichte "Sommerregen" stammt aus meinem Buch "Sommerparadiese. Eine Kindheits- und Reisegeschichte" ISBN 978-3-8442-4618-6, Berlin: Epubli

Hier …

Lustiger Klassiker: Wo die wilden Kerle wohnen

Maurice Sendak

Wo die wilden Kerle wohnen
Nicht nur Jungs macht dieser Kinderbuchklassiker Riesenspaß! Dieses fantasievoll-abenteuerliche Bilderbuchabenteuer begeistert natürlich auch Mädels.
Held des Erzählten ist Max. Weil er nach Meinung seiner Eltern unartig ist, wird er ohne Abendessen ins Bett geschickt – und erlebt so in seinem Kinderzimmer viele „rattenscharfe“ Abenteuer! In der Nacht wächst in seinem Zimmer ein Wald, samt Ozean, und so macht er sich auf eine spannende Reise. Er segelt „wochenlang und fast ein ganzes Jahr“ zu jener Insel, auf der er die wilden Kerle trifft. Nicht genug: Er wird sogar ihr König!

Ab ins Bett!

Nun macht er mit ihnen gemeinsam Krach, und als es ihm zu bunt wird, schickt er die wilden Kerle ohne Essen ins Bett und segelt wieder nach Hause – dahin, wo man ihn am liebsten hat…
Ganz klar gibt es dort für ihn dann doch noch etwas zu essen!
Ein ausgesprochen fantasievolles Buch mit vielen ansprechenden Bildern, das kleine Leser mit auf eine außergewöhnliche Re…