Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2016 angezeigt.

Happy Halloween mit Sanja Lombardi

Sehr spannend ist auch die unheimliche Veröffentlichung von Sanja Lombardi:

https://www.amazon.de/Das-Tattoo-Sanja-Lombardi-ebook/dp/B01C5JEBHQ#productDescription_secondary_view_div_1477826648258

Wer hätte gedacht, dass ein einziges Tattoo eine so durchschlagende Wirkung haben kann!!!

Viel Freude mit dieser Veröffentlichung von Sanja Lombardi!

Alles Liebe, Bernadette

Codename Kolibri: Kleiner Kürbis, großer Traum

Eine wirklich süße Erzählung für Halloween!



Eine kleine Halloweengeschichte mit farbigen Bildern

Der kleine Kürbis langweilt sich zu Tode auf dem großen Kürbisfeld. Tagein, tagaus immer das Gleiche, darum wünscht er sich nichts sehnlicher, als Arme und Beine zu haben, damit er die Welt erforschen kann.
Die anderen Kürbisse zeigen wenig Verständnis. Als sie vor der Halloweennacht von dem rauschenden Fest der Hexe im Geisterwald erzählen, wird der kleine Kürbis hellhörig. Ach könnte er doch auch dorthin …
Lange hält er Ausschau nach den Gästen der Hexe, die vielleicht ihren Weg über das Kürbisfeld nehmen, doch schließlich schläft er ein … und träumt:
Ein seltsamer Traum, in dem er ein großes Abenteuer bestehen muss. Es gilt, den verschollenen Kristall der Hexe im Geisterwald zu finden … und als Belohnung könnte sein Herzenswunsch in Erfüllung gehen.

Hier erhältlich: https://www.amazon.de/Kleiner-K%C3%BCrbis-gro%C3%9Fer-Codename-Kolibri-ebook/dp/B01KRRNVB0/ref=asap_bc?ie=UTF8


Viel Vergnügen m…

Markus Kohler: Der Autorenstammtisch 1

Dringend empfehlenswert finde ich den ersten Teil des Autorenstammtisch von Markus Kohler!

Vielfältige Autoren, vielfältige interessante Kurzgeschichten und Gedichte... schaut mal:
https://www.amazon.de/Autorenstammtisch-Das-Buch-Band/dp/3903056766/ref=sr_1_fkmr0_2?ie=UTF8&qid=1477474904&sr=8-2-fkmr0&keywords=Markus+Kogler+Autorenstammtisch

Viel Freude beim Kennenlernen und noch einen schönen Tag!

Alles Liebe, Bernadette



Weihnachtsduft...

Jetzt schon an ein cooles Buch für die Adventzeit denken, oder an ein schönes Geschenk zu Nikolo und Christkind!

Marika Krücken hat das richtige Werk für diese Anlässe: https://www.amazon.de/Weihnachtsduft-mit-Zimtgeb%C3%A4ck-Weihnachtsgeschichten-jedes/dp/3943650308/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1477121960&sr=1-3&keywords=marika+kr%C3%BCcken


Weihnachtsduft mit Zimtgebäck
Man nehme sorgfältig ausgewählte romantische, anmutige, moderne und klassische Elemente von zauberhaften Weihnachtsgeschichten und gebe diese in eine große Teigschüssel. 
Gut vermischen und liebevoll durchkneten. Nach einer kurzen Ruhezeit, auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit Weihnachtsformen leckere Leseplätzchen ausstechen. Diese Adventskekse sind so schmackhaft, dass sie für jedes Alter bekömmlich sind. Ideal auch als kleines Mitbringsel.

Ein Fotogeschenkband mit 12 Weihnachtsgeschichten für große und kleine Leute

Buch ist mit 8 Farbbildern ausgestattet und auf Fotobrillant gedruc…

Buchtrailer zum Weihnachtsbuch :-)

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch gerne den Buchtrailer ansehen, den Reni Zawrel für das Weihnachtsbuch gemacht hat! Viel Freude: https://www.youtube.com/watch?v=ZG3WVR56HGk



Markus Kohler

Heute darf ich euch zu meiner Freude den überaus sympathischen Autor und Verleger Markus Kohler vorstellen! Herzlichen Dank, dass du dir für uns die Zeit genommen hast, lieber Markus, und mir ein paar Fragen beantwortet hast:

1.Was ist für dich der wichtigste Ansporn, eine Geschichte zu schreiben? Ich möchte Leser mit in meine Gedankenwelt nehmen und freue mich, wenn sie mir dahin folgen. Bei Romanen sind es Geschichten, die ich erzählen möchte, die mich beschäftigen und die irgendwie aus mir herauswollen. Bei Anthologien, wie z.B. der Farbenspiel-Anthologie vom Karina-Verlag, stelle ich mir selbst Herausforderungen um in jeder Farbe ein anderes Genre zu bedienen. Das macht irrsinnigen Spaß, ist aber manchmal auch ein wenig anstrengend. 2. Was beschreibst du an einem Buchcharakter zuerst: Sein Aussehen oder seine Eigenheiten? Das kommt ehrlich gesagt ganz auf die Geschichte an. In meinem Thriller „Tod? – Ich bin da!“ habe ich mich fast ausschließlich auf die Psyche der handelnden Personen…

Demnächst bei mir zu Gast: Markus Kohler

Ich freu mich, euch demnächst den Autor und Verleger Markus Kohler vorstellen zu dürfen!


Mehr Infos zu ihm und seinen Werken findet ihr vorab schon mal auf seiner Seite: http://autorenstammtisch.jimdo.com/

Viel Freude!

Jürgen Zwilling: Freiheit

Schaut euch unbedingt mal das neue Werk von Jürgen Zwilling, der auch in unserer Anthologie "Überall und nirgendwo" mitgeschrieben hat, an! Und gerne auch seine Webseite: https://www.juergen-und-ursula-zwilling.de/books.php?category=10


Da findet ihr dann manches, zum Beispiel: https://www.juergen-und-ursula-zwilling.de/article.php?action=show&nid=805&category=10

(Na ja, diese Ansicht wird all jenen, welche die Auffassung vertreten: "nach oben schleimen, nach unten treten"...eher nicht so gefallen. Was Bernadette wiederum wie so oft -an sich immer - ziemlich gleichgültig ist, denn wer derart fehlgeleitet durch die Welt schwankt...)

Auch die Fotografien werden euch gefallen.







Die 120 Tage von Sodom (Gastbeitrag Maximilian Maria Kaufmann)

"Je heftiger die Aufregung war, desto entwerteter ist das Objekt, wenn es von dieser Aufregung nicht mehr unterstützt wird."

Sprach's, und das ist auch so etwas wie ein zentrales Motto in Marquis de Sades hochkontroversem Werk Die 120 Tage von Sodom oder: die Schule der Ausschweifung. Der Roman entstand 1785 innerhalb von 37 Tagen, als sein Autor gerade in der Bastille eine Haftstrafe - unter anderem wegen der Vergiftung mehrerer Prostituierter und Anwendung von Folter - absitzen musste. Dies sollte der potenziellen Leserin oder dem potenziellen Leser eine Warnung sein, denn das Leben des Marquis spiegelt sich in extremer Form auch in dessen Werk und ganz besonders hier wieder. Die 120 Tage von Sodom sind ein extremes, aber auch ein zutiefst philosophisches Werk und wieso ich dieser Meinung bin, könnt ihr nun erfahren.

Vier sehr einflussreiche Männer, die sich als Libertins (Freigeister) sehen und im Buch auch so genannt werden, beschließen, viermonatige Orgien an einem …

Einmal um die ganze Welt!

Vegetarische Weltreise mit Britta Kummer <3

Sie hat ein tolles Kochbuch voller leckerer Ideen: http://www.news4press.com/Mit-47-Rezepten-um-die-Welt_956827.html

Viel Freude beim Entdecken!


Christine Erdic: Nepomucks Kochbuch und Britta Kummer:Vegetarischer Genuss - Querbeet

Wer nicht nur gerne liest, sondern auch gerne kocht, freut sich über dieses wunderbare Kochbuch!

Nepomuck verrät uns so manchen Gaumenschmaus... hier nachlesen und mehr über das Buch erfahren: http://www.news4press.com/Nepomucks-Kochbuch_956561.html



Und wer auch vegetarisch gerne mag, wird sich mit diesem Kochbuch von Britta Kummer wohlfühlen! Leckere Rezeptideen: http://www.news4press.com/Mitteilung_874338.html



Jetzt wünsche ich auch euch ein schönes Wochenende!

Alles Liebe, Bernadette

Karin Mettke-Schröder und Petra Mettke: Oxada und Eybo, die Varianten

Ich freue mich sehr, dass ich euch heute eine neue Veröffentlichung von Petra Mettke und ihrer Schwester Karin vorstellen darf!

Diese Neuerscheinung ist wirklich sehr spannend, und ich bin sicher, alle Fans von intelligent angelegten besonderen Erzählungen und auch jene, deren Herz für guten Science Fiction schlägt, freuen sich über diese Veröffentlichung ebenso wie ich!

Ich gehöre defintiv zu den Fans von Petra Mettke, die auch bei unserer Anthologie "Überall und nirgendwo" vertreten ist, und ihrer Schwester Karin.

Mehr zum Inhalt von Oxada und Eybo:

 1. Auflage von 2006. Roman, 446 Seiten Der Roman Oxada und Eybo, die Varianten
 entstand als Experiment. Beide Autorinnen stellten sich die Frage, ob sie auch gemeinsam an einem Text schreiben können. Die Antwort lautete ja. Sie beantwortete auch die nicht gestellte Frage, ob sie das wiederholen würden, nein.

Nicht nur unter uns auf Erden geht es drunter und drüber zu. Werfen wir einen Blick hinaus in unser Universum, denn Oxad…